top of page

Mein Therapieangebot

Allgemeine Krankengymnastik

Kiefergelenksbehandlung (CMD)

Skoliosetherapie nach Katharina Schroth

Kineso Taping

Bobath-Therapie auf neurophysiologischer Grundlage für Kinder

Hilfsmittelberatung

Atemtherapie bei Mukoviszidose und anderen Atemwegserkrankungen

Hausbesuche

Therapieangebot 1
20230802_144555.jpg

Allgemeine Krankengymnastik

​Die Physiotherapie beschäftigt sich mit Haltungs- und Entwicklungsschwierigkeiten, welche vom Säugling bis ins Jugendalter auftreten können.

Nach der Befundaufnahme wird die Therapie, je nach Erscheinungsbild und Kind, individuell angepasst.

Skoliosetherapie nach
Katharina Schroth

Die Schroththerapie ist ein physiotherapeutisches Behandlungskonzept, welches speziell bei Deformitäten der Wirbelsäule angewendet wird. Eine Skoliose ist eine dreidimensionale Veränderung der Wirbelsäule, die häufig im Jugendalter auftritt.

Ziel der Therapie ist es, eine größtmögliche Aufrichtung der Wirbelsäule zu erlangen und einer Verschlechterung entgegenzuwirken.

Zusätzlich zu den Übungen in der Praxis erlernt der Patient ein individuelles Übungsprogramm für zu Hause.

Bobaththerapie für Kinder

Die Bobaththerapie wird bei angeborenen oder erworbenen zentralen Bewegungsstörungen, sowie Entwicklungsbeeinträchtigungen bei Kindern und Jugendlichen angewendet. Sie wurde entwickelt, um physiologische Bewegungen anzubahnen und pathologische Bewegungsmuster zu hemmen. Ein bestimmtes Handling und das spielerische Angebot bei der Behandlung, fördert die Bewegungsfreude und somit die Eigenaktivität des Kindes.

Die Eltern werden in der Therapie angeleitet, um dies in den Alltag zu integrieren (beim Wickeln, Tragen etc.)

Atemtherapie

Die Atemtherapie ist eine physiotherapeutische Behandlungstechnik zur Verbesserung der Lungenfunktion. Besonders bei Patienten mit Mukoviszidose, trägt eine spezielle Atemtherapie maßgeblich zur Verbesserung der Lebensqualität bei.

Ein wichtiges Ziel der Therapie ist es, das festsitzende Sekret zu lösen und abzuhusten.

Elefant.jpg
Therapieangebot 2
PXL_20230802_163807492.MP.jpg

Kiefergelenksbehandlung (CDM)

Bei der Cranoimandibulären Dysfunktion (CMD) handelt es sich um Fehlregulationen der Muskel-oder Gelenkfunktionen des Kiefers.

Die Kiefergelenksbehandlung wird eingesetzt bei veränderten Spannungsverhältnissen von Bändern und Muskeln, in der gesamten Kiefer- und Halsregion. Diese treten besonders während des Wachstums und durch kieferorthopädische Probleme auf.

Der Physiotherapeut entlastet die betroffenen Schmerzregionen und lindert so die Beschwerden.

Kinesio Taping

Das Kindesiotape unterstützt die physiotherapeutischen Behandlungen bei Verspannungen, Gelenkinstabilitäten und diversen Schmerzzuständen.

Therapieangebot 3

Hilfsmittelberatung

Im Rahmen der Therapie wird auch ein Augenmerk auf die passende Hilfsmittelversorgung gelegt. Nur ein gut sitzendes und sinnvolles Hilfsmittel kann die Therapie und den Verlauf der Erkrankung positiv beeinflussen.

Hausbesuche

Ist ein Besuch in der Praxis nicht möglich, kann die Therapie auch zu Hause stattfinden.

20230807_193143.jpg
Therapieangebot 4
bottom of page